Klimaschutztage Göttingen 2019

 

  Staunen bei Groß und Klein: Autos können abgasfrei und preiswert mit Wasserstoff fahren!                                                                                                                                                Fotos: Nebel/Heinrich

 

Öko-Mobilität statt Klima-Kollaps!

Benzin? Nein danke! Viele Kinder bestaunten am interaktiven NaturFreunde-Stand zum Thema "Öko-Mobilität" auf dem Göttinger Klimaschutz-Markt 2019 im Juni unser voll fahrtüchtiges Wasserstoff-Auto - und lenkten den handgroßen Modell-Racer per Fernsteuerung begeistert über die Tische!

Mit Wasserstoff in die Zukunft!

Begleitet wurden die Klimaschützer von morgen von ihren Eltern, die sich angesichts der Klimakrise ebenfalls über die Vorteile des Wasserstoff-Antriebs für den Individualverkehr informierten. Schließlich kann Wasserstoff unbegrenzt aus Wasser gewonnen werden und ist ein klimaneutraler Treibstoff ohne Emissionen - angesichts von 50 Millionen Autos allein auf deutschen Straßen ein riesiger Vorteil fürs Klima!

Auch Niedersachsens ehemaliger Umweltminister, Stefan Wenzel (Grüne), besuchte unseren Stand - wir hatten eine anregende Diskussion!

Gesegelter Bio-Kaffee aus Mexiko

Tags darauf öffneten wir unser Niedrigenergie-NaturFreundehaus zur Besichtigung - und schenkten dazu klimaneutral gesegelten Kaffee aus Mexiko aus, den die FairTrade-Initiative TEIKEI aus Hamburg im vollbesetzten NaturFreundehaus vorstellte.