Umweltdetektive wieder aktiv!

  Die Umweltdetektive zeigen Flagge: Andelina, Alina, Elvira und Shahd mit Lucas und Carolin

                                                                                                                                  Foto: Heinrich

Der Natur auf der Spur...

... waren unsere kleinen Umweltdetektive am Schnupper-Tag zum Kennenlernen unserer  Kindergruppe.

Shahd, Andelina, Alina und Elvira entdeckten den Wald rund ums NaturFreundehaus. Eine Flaschenpost im nahen Flüsschen Grone brachte die Mädchen auf die Spur der Waldfee - und sie halfen ihr, im Wald die Zutaten für einen magischen Trank zu finden.  

Spielerisch lernen

"Die Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten viel Spaß", berichten die Teamer Carolin und Lucas, die den Schnuppertag leiteten. "Alles im Wald war schön", fand Shahd hinterher. Die kleinen Naturforscher, die nach bestandenem Abenteuer jeder eine Urkunde erhielten, wollen auf jeden Fall weitermachen.

Achtung:

Die Umweltdetektive treffen sich immer Freitags um 14 Uhr am NaturFreundehaus Göttingen.

Jungs und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren, die mitmachen wollen, sind herzlich willkommen!

Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

   Abenteuer im Wald: Die Umweltdetektive mit den Teamern Carolin und Lucas sowie Laura

   Lindemann und Laura Stefanus vom Weststadtzentrum.                                    Foto: Heinrich