Zehntausend!

Zehntausend fürs Klima!

Alle waren sie bei der großen Göttinger Klimastreik-Demo am Freitag, 20.9., auf den Straßen - Schüler*innen, Lehrer*innen, Studenten, Wissenschaftler, Landwirte - und natürlich die NaturFreunde Göttingen!

Drei Stunden lang zogen die zehntausend Klima-Streiker vom Neuen Rathaus in einem großen Bogen durch die gesperrte Innenstadt und wieder zurück - und riefen ihre Forderungen für einen wirksamen Klimaschutz in Deutschland an die Politiker lauthals heraus!

Bei der von Fridays for Future hervorragend organisierten Massen-Demo erklärte NaturFreunde-Vorsitzende Regina Nebel in einem radio ffn-Interview: "Es ist für uns selbstverständlich, dass wir die jungen Leute hier bei ihrem Klima-Protest unterstützen!"

                                                                                                                         Fotos: Erika Röpke; André Nebel