Kinder-Baumpflanz-Aktion 2019

 

Lernen und handeln: Die Kids vor der großen Baumpflanz-Aktion im NaturFreundehaus       Fotos: Nebel; Plant for the Planet

 

Ab in den Wald!

Göttinger Schüler*innen werden Klima-Botschafter

Bäume binden das Treibhausgas CO2: Deshalb trafen sich 21 Göttinger Schüler*innen im November zur großen Baumpflanz-Aktion im Rahmen der UN-geförderten Aktion "Plant for the Planet" im NaturFreundehaus - um dem Klima-Killer Kohlendioxid Einhalt zu gebieten!

Viel Input

Einsichten in die Klimakrise bekamen die Kids zwischen 9 und 12 Jahren vormittags von "Plant for the Planet"-Aktivisten im Veranstaltungs-Saal des NaturFreundehauses vermittelt. Dann ging es - nach einem zünftigen Lunch von NaturFreunde-Koch Helmut Nebel - nachmittags ab in den Wald.

Viel Output

Voller Eifer pflanzten die frisch ausgebildeten UN-Klima-Botschafter sodann im Göttinger Stadtwald bei Herberhausen 300 Stiel-Eichen - mit vorbildlicher Unterstützung des Göttinger Stadtforst-Amts, das die vielen Pflanzlöcher zuvor mit Maschinenkraft ausgehoben hatte. Möge der Planet wieder ein bisschen aufatmen!

Teilnahme und Verpflegung bei der Baumpflanz-Aktion waren kostenlos - dank dem Veranstalter "Plant for the Planet". Und den Sponsoren: dem Ökostrom-Anbieter "Lichtblick", dem Göttinger Stadtforst und den NaturFreunden Göttingen e. V.

Unser Dank gilt allen Beteiligten!

 
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.